Mehr Infos zur Rohrreinigung München

Scm-leichtathletik
22 Feb

Wenn Sie an die Rohrreinigerindustrie denken, fällt Ihnen als Erstes ein, dass es schlecht riechen könnte und Sie sich mit Kot befassen müssen. Natürlich riecht es immer wieder nach unangenehmen Gerüchen und die Mitarbeiter müssen sich in die Kanalisation begeben. Heutzutage werden jedoch üblicherweise High-Tech-Geräte für diesen Zweck verwendet. Darüber hinaus ist die Arbeit vielfältig, denn jeder Standort stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Wenn beispielsweise ein gefrorener Schachtdeckel angehoben werden muss, ist auch eine gewisse Kraft erforderlich.

Das Gehalt für die Ausbildung liegt je nach Ausbildungsjahr zwischen 580 und 871 Euro. Nach Abschluss der Berufsausbildung haben Sanitärreiniger je nach Region ein Durchschnittseinkommen zwischen 1.800 und 2.000 Euro. Es wird jedoch immer längere Montagen geben, zu denen die Mitarbeiter auch außerhalb des Heimatortes organisiert werden müssen.

Um eine Lehre beginnen zu können, ist kein Abitur, sondern ein normaler Hauptschulabschluss erforderlich. Die Fächer Chemie, Physik und Mathematik sind in diesem Bereich besonders wichtig. Natürlich sind auch bestimmte manuelle Fähigkeiten sehr wichtig, da zur Ausführung komplexer Aufgaben technische Geräte verwendet werden müssen. Doch auch nach dem Abschluss der Ausbildung dürfen Sie nicht faul sein. Denn ein Rohrreiniger muss immer wieder sich an neue Vorschriften oder Gesetze halten. Ebenso kommen immer wieder neue Varianten von Maschinen auf den Markt, welche dem Rohrreiniger eine Unterstützung im Alltag bieten. Hier wird ebenfalls das nötige Wissen gefordert um mit den Maschinen richtig umgehen zu können. Darüber hinaus benötigen Sie Kommunikationsfähigkeiten, wenn Sie mit Kunden vor Ort in Kontakt bleiben. Neben der Befreiung der Rohre ist der Kundenkontakt nämlich die höchste Priorität. Ob es das Aufklären von Prozessen ist oder worauf das aktuelle Problem basiert. Kommunikation ist in diesem Beruf mindestens genauso wichtig wie die technischen Fähigkeiten. Somit bietet der Beruf als Rohrreiniger auch besonders viel Abwechslung im Alltag. Mehr Infos dazu finden Sie hier.