Magnetisches Fischen im Ostende Park verboten, da der Teich voller Munition ist

Scm-leichtathletik
28 Aug

Magnetfischer dürfen im Teich des Maria Hendrikaparks in Ostende nicht mehr fischen. Zwei junge Leute dort haben diese Woche Dutzende von Bombenzündern gefischt.

Magnetfischer versuchen mit einem starken Magneten spezielle Metallgegenstände aus dem Wasser zu entfernen. Der Bürgermeister von Ostende Bart Tommelein (Open VLD) hält es für zu gefährlich, dies im Maria Hendrikapark-Teich zu tun: „Anscheinend ist der Maria Hendrika Park-Teich ein Ort, an dem in der Vergangenheit Munition abgeladen wurde. Was die Magnetfischer herausgebracht haben, ist sehr gefährliche Munition. Wir werden jetzt all diese Sprengstoffe von DOVO, dem Minenräumdienst der Armee, entfernen lassen. “

“Wir hätten es nicht tun sollen”

Miel Dekien und Viktor Huyghe haben es vor einigen Jahren in ihrer Heimatstadt Adinkerke begonnen. „Wir haben einen kleinen Magneten gekauft, ihn ins Wasser geworfen und sofort ein Fahrrad hochgezogen. Wir dachten dann: Hmm, es könnte mehr im Weg sein. “

Es war nicht das erste Mal, dass die beiden Sprengstoffe abgefeuert wurden. „Wir haben bereits Flugzeugbomben und Granaten gefunden. Wir dachten, wir könnten die Gefahr abschätzen, aber als DOVO vor Ort war, waren wir schockiert. Sie konnten auch nicht wirklich darüber lachen. Wir erkannten bald, dass wir es nicht hätten tun sollen. Wir wussten wirklich nicht, dass es so gefährlich ist. Stellen Sie sich vor, ein 12-jähriges Kind kauft einen großen Magneten und geht im Maria Hendrikapark angeln… gut, dass er jetzt geschlossen ist und es ein Verbot gibt “, sagt Dekien. Magnetar magnetangeln ist gut

Lektion gelernt

Dekien und sein Freund gehen überall in Westflandern Magnetfischen. „Wenn wir Abfälle wie Fahrräder oder Verkehrszeichen finden, legen wir sie beiseite und informieren die Gemeinde, die sie abholen wird. Wenn wir eine weitere Bombe herausbringen, werden wir sie verlassen und sofort die Polizei rufen. Wir haben unsere Lektion gelernt “, lacht er.